Berufsfachschule für Wirtschaft mit Ausbildungsvorbereitung

Eine wichtige Brücke zwischen den allgemeinbildenden Schulen und der dualen Ausbildung bzw. den weiterführenden Schulen im beruflichen Bereich ist die Berufsfachschule für Wirtschaft (BfW) mit Ausbildungsvorbereitung (AV). Die Schüler*innen können am Ende des ersten Schuljahres entweder einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand erwerben bzw. verbessern oder ins zweite Jahr der Berufsfachschule versetzt werden, um nach erfolgreichem Abschluss des zweiten Schuljahres einen mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife) zu erwerben.

Weitere Informationen abgerufen werden unter: Präsentation BFW mit AV (7. Februar 2024)


Hinweis zur Anmeldung für das Schuljahr 2024/2025:

Bewerbungen für Schulplätze in unserer Berufsfachschule für Wirtschaft für das Schuljahr 2024/25 sind seit dem 23. Januar 2024 möglich.

Die Bewerbung erfolgt online auf BewO. Ihren Aufnahmeantrag (ausgedruckt und unterschrieben) geben Sie zusammen mit den angegebenen weiteren Unterlagen bis spätestens 1. März 2024 an der Schule Ihrer ersten Priorität ab.

Detaillierte Informationen erhalten Sie über die Schaltfläche “Informationen zur Anmeldung 2024”. Mit der Schaltfläche “Zur Anmeldung 2024” gelangen Sie direkt zum BewO-Portal.

Für Bewerber*innen der Berufsfachschule für Wirtschaft mit Ausbildungsvorbereitung hat am 7. Februar 2024 ein Informationsabend stattgefunden.

Die an diesem Abend verwendete Präsentation können Sie abrufen unter: Präsentation BFW mit AV (7. Februar 2024)