Mit dem Beginn des Schuljahrs 2016/17 startete an der Kaufmännischen Schule Lörrach der Schulversuch Tablet-Klasse. Dieser dauert bis 2021 und hat zum Ziel

  • die Medienkompetenz der SchülerInnen zu stärken. Hierzu zählt das Präsentieren mit digitalen Medien, die Umsetzung von Datenschutzregeln, das Erstellen von Filmen und multimedialen Dokumenten.
  • die Handlungskompetenz der SchülerInnen zu stärken. Durch den aktiven Umgang mit modernen Arbeitsmitteln leistet der Schulversuch einen essentiellen Beitrag zur Vorbereitung auf die Berufswelt des 21. Jahrhunderts.
  • die Motivation bei SchülerInnen sowie den Lehrkräften zu erhöhen. Durch den Einsatz zeitgemäßer Medien im Unterricht eröffnen sich neue Wege des Lernens und Lehrens, welche den Unterricht vielfältig bereichern.
  • die Möglichkeiten der individuellen Förderung zu verbessern. Durch individualisiertes Lernmaterial können SchülerInnen sowohl im Unterricht als auch bei den Hausaufgaben gezielt gefördert werden.

Um diese Ziele zu erreichen, wurden bisher 31 Lehrkräfte der Kaufmännischen Schule Lörrach gezielt fortgebildet. Bis 2021 sollen alle Lehrkräfte die Möglichkeit haben mit dem Tablet zu unterrichten. Bis zum Dezember 2017 wurden 90 Schülertablets angeschafft, in jedem Schuljahr kommen ca. 50 weitere Tablets hinzu. Zudem gibt es ein Kontingent von 30 Leihtablets, die in Schulklassen eingesetzt werden können, die nicht am Schulversuch teilnehmen.

Feedback unserer Lehrkräfte im Tablet-Team

Menü